​Spendenkonto: 

IBAN: CH12 0844 0867 1272 9000 0

PC: 40-888-1 ¦ Bank CLER Basel

Adresse:

Stiftung MadagasCare

Elisabethenstrasse 44 ¦ Postfach ¦ 4002 Basel

Projekte und Nachhältigkeit

Auf der Welt gibt es immer Situationen die eine humanitäre Hilfe benötigen. Die Stiftung MadagasCare steht jedoch nicht für eine Nothilfe, sondern es wird das Ziel eines langfristigen Engagements verfolgt. Die Arbeit konzentriert sich auf den Süden der Insel, der weniger entwickelt ist. Nachhaltige Projekte werden erreicht, in dem eine eigenständige Entwicklung der lokalen Bevölkerung gefördert wird.

Obwohl Madagaskar zu den ärmsten Länder der Welt zählt, regelmässig das Opfer von Katastrophen wie Heuschrecken, Überschwemmungen, Tornados und den damit verbundenen Verwüstungen und Hungersnöte wird, es keinerlei staatliche Hilfe, Krankenkassen, Versicherungen oder Lohnentschädigungen gibt, findet dieses Land kaum Beachtung bei den Internationalen Organisationen.

Die Stiftung engagiert sich im Süden von Madagaskar für den Aufbau von einfachen Infrastrukturen für die Grundausbildung und medizinische Versorgung von Kindern.

Sämtliche Projekte werden vor Ort durch die Stiftungsräte überwacht. So wird sichergestellt, dass eine Realisierung erfolgreich durchgeführt wird. Durch den persönlichen Kontakt zu lokalen Behörden und Menschen geniesst die Stiftung MadagasCare eine hohe Akzeptanz.